Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum


 FAQ   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Teamseite   Suchen 


OC unter Linux installieren und spielen (PlayOnLinux)

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
killerbees19
Administrator & Rennleitung
Administrator & Rennleitung



Geschlecht: Männlich
Anmeldedatum: 09.05.2006
Wohnort: Wien (Mariahilf)

Beiträge: 18983
Danke: 1106


BeitragVerfasst am: 29.10.2019, 20:37    Titel: OC unter Linux installieren und spielen (PlayOnLinux)

Wer nicht Ubuntu 18.04 oder 18.10 mit einer inkompatiblen Wine-Version (niedriges 3.x Release) verwendet, kann auch den Nachbarthread nutzen: OC unter Linux installieren und spielen (Wine)

Für alle anderen User gibt es diesen Thread, der die Installation mit PlayOnLinux (kurz POL) erklärt! Mit diesem praktischen Wrapper kann man unterschiedliche Wine-Versionen unkompliziert verwalten... Wink

Credits: Danke an vincap für den Tipp! Very Happy

--

Die Ski Challenge kann bekanntlich seit Jahren problemlos unter Linux gespielt werden.
Mit dem Patch für die Offline Challenge und der HTGT.app hat sich daran nichts geändert!
Die einzige Einschränkung ist, dass der Aufnahmemodus im Videomodus nicht funktioniert.

Die Installation wird am Beispiel von Xubuntu 18.04 gezeigt.
Bei anderen Distributionen sollte es ähnlich funktionieren... Smile

Fragen? Probleme? Einfach hier im Thread antworten.


  1. Vorbereitungen (Adminrechte notwendig)

    Bevor es richtig los geht, müssen PlayOnLinux (gemeinsam mit Wine ein Emulator für Windows Programme) und OpenJDK (Laufzeitumgebung für Java) von einem Benutzer mit Administratorrechten installiert werden, wenn diese noch nicht installiert sind. Entweder über das Software-Center oder direkt in einem Terminal:

    Code:
    sudo apt install playonlinux openjdk-11-jre


    Je nach System kann das letzte Paket eventuell nicht gefunden werden. Alternativen wären neuere Java-Versionen wie z.B. openjdk-12-jre oder openjdk-13-jre.



    Eventuelle Rückfragen wie gewohnt bestätigen. Nach diesem Schritt sind keine Adminrechte mehr notwendig. Woohoo! Laughing

    (TODO: 32bit-Unterstützung für Wine installieren!)


  2. Download benötigter Dateien

    Aus dem Nachbarthread müssen folgende drei Dateien heruntergeladen werden:

    • SkiChallenge16_v2.exe
    • OCXX_Aktivierung.exe
    • HTGT.jar

    Einfach irgendwo abspeichern, z.B. in ~/Downloads Wink




  3. PlayOnLinux vorbereiten

    Nach dem Start von PlayOnLinux geht es weiter über Werkzeuge » Wine-Versionen verwalten.



    Im nächsten Fenster kann im Reiter x86 eine kompatible Wine-Version ausgewählt werden. Garantiert lauffähig ist z.B. 3.20! Mit einem Klick auf das Pfeilsymbol wird die ausgewählte Version installiert...



    Die Installation dauert ein wenig, einfach alle Rückfragen wie gewohnt bestätigen.


  4. Installation: Ski Challenge 16

    Nun kann die Originalversion der Ski Challenge installiert werden.

    Mit einem Klick auf INSTALLIEREN im PlayOnLinux Hauptfenster geht es weiter...



    Ganz unten: Installiere ein Program, das nicht aufgelistet ist



    Immer weiter klicken, bis die Manuelle Installation erscheint...



    Bei der Erstinstallation muss Folgendes ausgewählt werden: Installiere ein Programm in einem neuem virtuellen Laufwerk



    Als Name für das virtuelle Laufwerk kann eine beliebige Bezeichnung verwendet werden, ich empfehle etwas einprägsames und kurzes wie z.B. "oc"!



    Hier muss unbedingt ein Häkchen gesetzt werden: Benutze eine andere Version von Wine



    Hier sollte die zuvor installierte und kompatible Wine-Version ausgewählt werden und nicht die System-Version!



    Auch wichtig: 32 bits windows installation



    Alle weiteren Rückfragen wieder bestätigen. Eventuell müssen weitere Bibliotheken nachgeladen werden.

    Im nachfolgenden Dialog wird die zuvor heruntergeladene Datei SkiChallenge16_v2.exe ausgewählt...



    Der restliche Installationsdialog ist unverändert zu Windows: Benutzerdefinierte Installation, das Spiel soll nicht gestartet werden und die Desktopverknüpfungen braucht man ebenfalls nicht.



    Weiter geht es im PlayOnLinux Dialog: Ich möchte keinen anderen Starter erzeugen




  5. Installation: Offline Challenge (Patch)

    Genauso wie vorhin beim Installer der Ski Challenge, wird der Patchinstaller der Offline Challenge über PlayOnLinux gestartet...

    Mit einem Klick auf INSTALLIEREN im PlayOnLinux Hauptfenster geht es weiter...



    Ganz unten: Installiere ein Program, das nicht aufgelistet ist



    Immer weiter klicken, bis die Manuelle Installation erscheint...



    Nun muss jedoch Folgendes ausgewählt werden: Editiere oder aktualisiere eine bestehende Applikation



    Hier wird das zuvor erstellte virtuelle Laufwerk ausgewählt, z.B. "oc"...



    Im nächsten Schritt muss dieses Mal nichts mehr ausgewählt werden.



    Nun wird die zuvor heruntergeladene Datei OCXX_Aktivierung.exe ausgewählt...



    Auch hier ist das Vorgehen gegenüber Windows unverändert. Der API-Token (zu finden bei der Selbsteintragungsfunktion) sowie der gewünschte Nickname sollten beim entsprechenden Schritt eingetragen werden.



    Zu beachten ist, dass der API-Token hierbei ausschließlich für 3TC/1TC gespeichert wird. In der HTGT.app muss er nachher trotzdem noch extra eingetragen werden!

    Zum Schluss muss im darauffolgenden PlayOnLinux Dialog ein Starter für Game.exe erstellt werden!



    Noch einen passenden Namen vergeben...



    Das ist der einzige Starter, den man braucht...



    Die OC sollte nun in PlayOnLinux und als Verknüpfung auf dem Desktop auftauchen.



    Bei zukünftigen Updates des OC-Patches bitte diese Schritte einfach wiederholen. Die SC muss dafür nicht erneut installiert werden!


  6. Optional: Symbol der OC verschönern

    Leider scheint es nicht zu funktionieren, dass man in PlayOnLinux ein anderes Icon auswählt.

    Aber die Desktopverknüpfung kann angepasst werden: Rechtsklick » Eigentschaften



    Mit einem Klick auf das Symbol kann ein anderes Icon ausgewählt werden. Navigiere dazu einfach zum Installationsordner der SC...



    Jetzt sollte die Verknüpfung schöner aussehen! Smile




  7. Installation: HTGT.app

    Genau genommen keine Installation. Die HTGT.app ist eine kleine JAR-Datei (Java Archive), die ohne Installation gestartet werden kann. Die Datei benötigt aus Sicherheitsgründen Ausführrechte. Für diesen Zweck wird einmalig ein Terminal gestartet:



    Mit dem Befehl chmod +x DATEINAME werden die Dateirechte angepasst:



    Über einen Rechtsklick kann nun eine Verknüpfung am Desktop erstellt werden:



    Die HTGT.app kann nun über einen Rechtsklick mit OpenJDK gestartet werden...

    Wem das auf Dauer zu anstrengend ist, kann im Eigenschaftsdialog dauerhaft OpenJDK verknüpfen:



    Danach kann man die HTGT.app bequem mit einem Doppelklick öffnen.

    Falls die Verknüpfung umbenannt werden soll, unbedingt darauf achten, dass die Dateiendung JAR erhalten bleibt! Andernfalls wird sie nicht mehr mit OpenJDK geöffnet.

    Da die Pfade zur XML-Datei mit PlayOnLinux anders sind, sollte noch der Standardpfad in der HTGT.app angepasst werden: Datei » XML-Datei Öffnen



    Nun muss zum Installationsordner der SC und danach in den Game_Data Ordner navigiert werden:



    Jetzt kann die Datei OfflineProfiles.xml geöffnet werden:



    Über das Hilfe Menü erfolgt die finale Änderung: Datei als Standardpfad nutzen



    Nun kann wieder wie gewohnt Datei » Standardpfad öffnen verwendet werden! Cool


  8. Abschluss

    Die HTGT.app kann nun normal gestartet werden. Nicht vergessen, den API-Token im Server Menü einzutragen! Wink

    Auch die OC kann nun direkt gestartet werden. Sollte sich diese nach wenigen Sekunden von selbst schließen, muss eventuell der Vollbildmodus bereits im Vorfeld für das Spiel deaktiviert werden. Das ist über einen manuellen Eingriff mit regedit möglich. Für weitere Details bitte im Forum nachfragen.
Änderungsgrund von killerbees19: API-Token entfernt

Dieser Beitrag wurde insgesamt 7 mal geändert. Zuletzt von killerbees19 am 30.12.2023, 20:03.
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline
killerbees19
Administrator & Rennleitung
Administrator & Rennleitung



Geschlecht: Männlich
Anmeldedatum: 09.05.2006
Wohnort: Wien (Mariahilf)

Beiträge: 18983
Danke: 1106


BeitragVerfasst am: 04.10.2021, 14:34    Titel:

Falls es mit Wine plötzlich Probleme beim Start gibt, könnte folgender Workaround helfen: MESA_GL_VERSION_OVERRIDE=4.4

Je nach Hardware/Software ist diese Variable teilweise notwendig geworden. Bei PlayOnLinux-Startern kann man diese z.B. in der Konfiguration hinterlegen:



Code:
export MESA_GL_VERSION_OVERRIDE=4.4

Wer das POL-Installationsscript verwendet, muss sich darum ab der OC:22 nicht kümmern! Das passiert dort im Hintergrund automatisch.

Alternativ kann man es natürlich auch in die ~/.profile o.ä. Dateien schreiben. Da würde es aber alle Programme betreffen, was unter Umständen zu unschönen Nebeneffekten führt.
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline
killerbees19
Administrator & Rennleitung
Administrator & Rennleitung



Geschlecht: Männlich
Anmeldedatum: 09.05.2006
Wohnort: Wien (Mariahilf)

Beiträge: 18983
Danke: 1106


BeitragVerfasst am: 23.09.2023, 07:57    Titel:

Wichtiger Hinweis für alle Linux-Benutzer, die ihr altes (OC23) Laufwerk in PlayOnLinux weiterverwenden wollen: Windows XP wird als Windows-Version in der Wine-Konfiguration nicht mehr empfohlen!



Bevor der OC:24 Patch installiert wird, sollte dort unbedingt eine neuere Version (z.B. Windows 10) ausgewählt werden, da der Patch-Installer andernfalls in einen veralteten Kompatibilitätsmodus zurückfällt.

Wenn man das bereitgestellte POL-Script für die OC:24 verwendet, muss man sich darüber keine Gedanken machen. Dabei wird automatisch ein neues OC24 Laufwerk angelegt, das die empfohlenen Einstellungen enthält. Wink
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline
einrad007
Mitglied
Mitglied



Geschlecht: Männlich
Anmeldedatum: 26.11.2022

Beiträge: 1
Danke: 0


BeitragVerfasst am: 03.10.2023, 23:12    Titel: "Fenster" am unteren Bildrad

Bei mir hat die Installation auf LInux mint über das Script problemlos funktioniert. Kann das Spiel auch starten, die Musik ertönt, aber ich sehe das fenster nicht, sondern nur quasi die obersten pixel des gamefensters.
Es ist so wenig, dass ich weder ein Menue noch sonst was sehe, nur ein schmaler Balken am unteren Bildrand. Egal ob ich den extrernen Monitor angesteckt habe oder auf dem Laptopbildschirm schaue.
Habe es 2x installiert, beides Mal das gleiche Ergebnis.
Ski Challenge 23 lief aber einwandfrei.

Ich bin nun echt ratlos. Die Installation war absolut problemlos
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen einrad007 ist derzeit offline
killerbees19
Administrator & Rennleitung
Administrator & Rennleitung



Geschlecht: Männlich
Anmeldedatum: 09.05.2006
Wohnort: Wien (Mariahilf)

Beiträge: 18983
Danke: 1106


BeitragVerfasst am: 03.10.2023, 23:41    Titel:

Ich gehe mal davon aus, dass Du den kleinen sichtbaren Bereich auch nicht mit gedrückter Alt-Taste mit der Maus verschieben kannst?

Das Problem kenne ich jedenfalls von vor ca. 10 Jahren, wenn man mehrere Bildschirme verwendet. Liegt meistens an den proprietären Grafiktreibern Smile

Lösung: Vollbildmodus manuell deaktivieren bzw. Fenstermodus erzwingen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten...

  1. Die erste Methode ändert einen Wert in der Registry:

    • PlayOnLinux öffnen.
    • Rechtsklick beim OC:24 Eintrag machen.
    • Im Kontextmenü Registrierungseditor anklicken.
    • Nun den Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\Greentube\Ski Challenge 16 öffnen.
    • Den Wert von fullscreen_* (statt einem Sternchen ist es eine längere Zahl) von 1 auf 0 ändern.
    • Nun das Spiel starten und in den Einstellungen des Spiels die Fenstergröße korrigieren.


  2. Die Alternativmethode zwingt Wine ein Fenster zu verwenden, obwohl darin etwas im Vollbildmodus dargestellt wird:

    • PlayOnLinux öffnen.
    • Rechtsklick beim OC:24 Eintrag machen.
    • Im Kontextmenü Wine konfigurieren anklicken.
    • Im neuen Fenster zum Reiter Grafik wechseln.
    • Häkchen setzen: Emuliere einen virtuellen Bildschirm
    • Bei Bedarf noch die Desktop-Größe (Fenstergröße) auf den gewünschten Wert setzen.
    • Nun das Spiel starten.


Falls etwas unklar ist, einfach fragen. Screenshots der einzelnen Schritte kann ich bei Bedarf morgen nachreichen...
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal geändert. Zuletzt von killerbees19 am 03.10.2023, 23:42.
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Du kannst dich in diesem Forum bei Benutzern nicht bedanken.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht hochladen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.

 

Verwendete Zeitzone: CET (Europe/Berlin)
Aktuelles Datum & Uhrzeit: 03.03.2024, 13:50
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

Hosted by netcup
 
 
[ happytec.at | blog.happytec.at | forum.happytec.at | esports.happytec.at ]