Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum


 FAQ   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Teamseite   Suchen 

Interesse an Server-Backup-Script?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Würdest du gerne als Beta Tester dieses Script testen?
Ja unbedingt, so ein Script suche ich schon lange!
0%
 0%  [ 0 ]
Ja unbedingt, ich teste gerne neue Scripte!
0%
 0%  [ 0 ]
Nein, ich bin nicht an unfertigen Scripts interessiert!
100%
 100%  [ 1 ]
Nein, ich habe bereits eine gute Backuplösung!
0%
 0%  [ 0 ]
Nein, ich habe keinen (v)Server oder verstehe das sowieso nicht!
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 1

Autor Nachricht
killerbees19
Administrator & Rennleitung
Administrator & Rennleitung



OC-Nickname: KB19
Südafrika Team South Africa

Anmeldedatum: 09.05.2006
Geschlecht: Männlich
Alter: 29 Jahre
Beiträge: 13758
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 21:24    Titel: Interesse an Server-Backup-Script?

Wie vielleicht einge schon mitbekommen haben programmierte ich in den letzten Wochen ein Backupscript für (v)Server in PHP. Das Script richtet sich nur an Besitzer von Linux (v)Servern die Root Zugriff haben, alle anderen muss ich derzeit leider enttäuschen. Zusätzlich sollte man natürlich einen FTP Speicher zur Verfügung haben, notfalls würde aber auch einfach localhost für Tests reichen. Ziel des Scriptes ist es komplette und inkrementelle Backups aller Dateien auf einen FTP Speicher zu erstellen. Zusätzlich kann das Script auch vollständige Backups von MySQL Datenbanken erstellen, bei allen Backupoperationen gibt es sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten, die so ziemlich alle Benutzer zufrieden stellen sollten. Das Script ist für die Kommandozeile entworfen worden (besonders für den automatischen Aufruf über Cron) - es ist aber zusätzlich ein Webinterface geplant!

Einige Features:
  • Keine Anpassungen im PHP Code nötig, alle Konfigurationen können über INI-Dateien gemacht werden.
  • Ignorierliste, um Dateien und Ordner auszuschließen
  • Detailierte Protokollierung und Fehlerbehandlung
  • Dateien können mit verschiedenen Methoden gleich komprimiert werden, bevor sie auf den Backupspeicher kopiert werden.
  • Eigene Arbeitsdateien garantieren die korrekte Speicherung der Backupinformationen.
  • Ressourcenschonend programmiert (selbst bei großen Servern sollten nicht mehr als 50MB Ram benötigt werden) - dank "cpulimit" wird auch die Auslastung des Systems nicht unnötig erhöht.
  • Speicherung aller Dateiinformationen, die es gibt sowie korrekte Verarbeitung von Links.
  • Zig Einstellungsmöglichkeiten, die alles mögliche erlauben.


Gesichert werden kann sowohl der ganze Server, als auch nur einzelne Verzeichnisse. Es ist sogar möglich z.B. in einem Verzeichnis nur Links anzulegen und dieses Verzeichnis für das Backup zu konfigurieren. Dadurch würden alle Ziele der Links gesichert werden (dieses Verhalten ist auch deaktivierbar). Intervaleinstellungen für Backups, Backups aller Datenbanken auf einem System, Backup einzelner Datenbanken, Backup von entfernten Datenbanken auf anderen Servern (sofern der externe Zugriff erlaubt ist), automatische Löschung von Backupdateien und vieles mehr, alles einfach konfigurierbar!

Weshalb ich diesen Beitrag hier überhaupt schreibe? Für dieses Script soll es in nächster Zeit einen Beta Test für ausgewählte Tester geben. Mit diesem Beitrag will ich eigentlich nur klären, wer daran Interesse hätte und wirklich ernsthaft bei Tests mithelfen würde. Eigentlich hatte ich geplant so einen Beta Test erst ab Mitte Februar zu starten, allerdings schreiben mich immer mehr User an, ob es nicht früher ginge. Falls sich dafür noch mehr Leute finden, würde ich die Entwicklung also vielleicht schon früher voran treiben (Jahreswechsel).

Voraussetungen:
  • Linux (vServer) mit Root Zugriff
  • FTP Speicher mit genügend freiem Speicherplatz (je nach Einstellungen sollte man schon 100MB bis mehrere GB's frei haben!)
  • Genügend Zeit (Backups dauern von 5 Minuten bis zu 2 Stunden!), Geduld (ist ein Beta Test!) und Traffic (von 100MB bis 10GB ist je nach zu sichernder Dateien alles möglich) für Tests
  • Mindestens Apache2 und PHP 5.2.0
  • Linux Kenntnisse: Man sollte wissen wie man Programme auf der Kommandozeile startet und auch wissen, wie man sie notfalls stoppen kann, falls einmal alles schief laufen sollte...


Das Script würde vermutlich unter einer CC Lizenz veröffentlicht werden, allerdings dürften Beta Tester keinen Code des Scripts weitergeben, solange es nicht offiziell für alle verfügbar ist. Alle Beta Tester hätten Zugang zu einem internen Forum für Beta Tester und würden natürlich namentlich (+Link) danach erwähnt werden. Zur Zeit ist das Script noch ziemlich unfertig, einige Funktionen fehlen auch noch (wie z.B. das Webinterface oder die Restore Funktion), man sollte also wissen, dass man sich wirklich auf eine Alpha/Beta Version einlässt.

Ihr könnt eure Meinung einfach über die Umfrage bekannt geben, ich hoffe die Optionen sind passend Laughing
Bei wirklicher Interesse reicht eine PN/Mail oder eine Antwort auf dieses Thema bzw. kurzer Query im IRC Wink


MfG Christian
_________________
SC:Banner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline Spielerprofile bei SC:Special Bewerben anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
evernice
Gast







BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 14:09    Titel: Ist das script mitlerweile erhältlich?

Hallo

Ich suche genau so ein script. Wie sieht es aus, gibt es das script mitlerweile?
Klingt nach ner feinen backup-Lösung.

viele Grüße
Nach oben
killerbees19
Administrator & Rennleitung
Administrator & Rennleitung



OC-Nickname: KB19
Südafrika Team South Africa

Anmeldedatum: 09.05.2006
Geschlecht: Männlich
Alter: 29 Jahre
Beiträge: 13758
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 15.04.2010, 00:18    Titel: Re: Ist das script mitlerweile erhältlich?

evernice hat Folgendes geschrieben:
Wie sieht es aus, gibt es das script mitlerweile?

Leider Nein. Die weitere Entwicklung wurde aus Zeitmangel leider eingestellt. Außerdem war der Aufbau dann letztendlich nicht mehr der gewünschte Ansatz, d.h. ich arbeite an einer vollkommenen Neuauflage. Ob bzw. wann diese verfügbar sein wird weiß ich zum jetzigen Zeitpunkt aber leider nicht. Wink

Gute Alternativen sind z.B. mysqldump und rsync mit kleineren eigenen Scripten. Im SSF hat dazu auch jemand einmal ein nettes HowTo geschrieben: http://serversupportforum.de/forum/faqs-anleitungen/4729-howto-backup-vserver.html


MfG Christian
_________________
SC:Banner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline Spielerprofile bei SC:Special Bewerben anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht hochladen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.

 

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 26.02.2020, 11:26
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!
Software based on work from the phpBB-Group  •  Deutsche Übersetzung von phpBB.de

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]